RT @DocBio1509@twitter.com

🇩🇪nicht anders. Schwurbelei, Wissenschaftsfeindlichkeit, Esoterik usw. werden viel zu lange als individuelle Freiheit toleriert. Das Ergebnis Sehenswürdigkeiten in den dt sprachigen Ländern 🤔🤷‍♂️🤦‍♂️🤬 twitter.com/martin_moder/statu

🐦🔗: twitter.com/DocBio1509/status/

Follow

Was wirklich witzig ist: Leute die vor einem Jahr noch Angst vor "Genmais" hatten wollen nun Leute dazu zwingen, DNA gespritzt zu bekommen. Kannste dir nicht ausdenken.

Nicht falsch verstehen: Ich selbst hab nix gegen "Genmais". Und ich hab RNA- und DNA-Impfung.

Zeigt halt wie wissenschaftsfeindlich große Teile von Deutschland sind und waren. Vor allem auch jene angeblich so progressive Parteien, die jetzt gerade an die Regierung kommen...

@fabsh hm. "Genmais" ist noch ein bisschen was anderes als ein Impfstoff auf Basis von DNA oder mRNA. Der Vergleich hinkt auf beiden Füßen. Was ich eher bemerkenswert finde ist, dass den meisten Leuten, die lieber "natürlich" über eine Infektion immun werden wollen, überhaupt nicht bewusst ist, dass ein Virus genau das tut: seine DNA in die Zelle einschleusen.

Sign in to participate in the conversation
The Federation

Per procrastinatum ad astra